Selbstführung im Homeoffice – Basics für gute Planung & Struktur

Selbstführung ist die innere Fähigkeit, sich selbst so zu organisieren, dass man möglichst optimal und effizient mit den vorhandenen Ressourcen umgehen kann. Für eine gute Selbstführung im Außen braucht es sowohl Planung und Struktur als auch das Schaffen von Routinen. Hier finden Sie hilfreiche Aspekte für eine gute Selbstführung im Homeoffice: Planung und Struktur: Nach […]

„Aus der Krise in die neue Normalität“ – die effektive Lagebesprechung für umsichtige Entscheidungen

Eine Erkenntnis der letzten Monate ist: „Wir können Krise“. Überall haben Krisenstäbe mit erstaunlicher Präzision Notfallpläne entwickelt. Aber jetzt holpert es, wenn statt der Arbeit in kleinen gut abgestimmten Entscheiderteams wieder die Einbeziehung vieler Beteiligter gefragt ist. Gereiztheit und Empfindlichkeit machen sich bemerkbar. Wir bei M19 haben gelernt: Emotionen brauchen einen Platz, um wieder zusammenfinden […]

Wir sind jetzt für Sie da!

Die Corona-Krise schlägt uns alle in ihren Bann. Daraus entsteht ein vages Gefühl von Unsicherheit und Überforderung. Gleichzeitig sind wir auch alarmiert und reaktionsbereit. Wir sorgen uns –  wie können wir daraus aber auch Fürsorge für uns und andere entwickeln? Wie werden wir unserer Verantwortung am besten gerecht? Als interdisziplinäres Team erfahrener klinischer Psychologen und […]

Fragebogen zu psychodynamischen Führungsstilen (FPS)

Artikel in der Supervision – Die Zeitschrift für Beraterinnen und Berater 1.2017 Mathias Lohmer, Carla Albrecht, Martin Engelberg, Thomas Giernalczyk In der psychodynamischen Theorie hat die Beschreibung von Persönlichkeitsstilen als ausdruck zugrunde liegender charakter- und Persönlichkeitsstrukturen eine lange Tradition. Der Führungsstil ist die charakteristische und häufig unbewusste Weise einer Führungskräften, in unterschiedlichen Situationen zu handeln. […]

Interview mit Dr. Carla Albrecht – Jeder fünfte Klinikarzt kurz vorm Burnout? Bayerische Umfrage: Wer keine leitende Position hat, ist eher gefährdet

Droht jedem 5. in einer Klinik tätigen Arzt ein Burnout? Zumindest legt dies eine Studie nahe, die im Bundesland Bayern im Jahr 2013 erfolgte und deren Kernergebnisse Dr. Carla Albrecht von der Fakultät für Psychologie und Pädagogik der Ludwig-Maximilians-Universität München gerade in Psychotherapie im Dialog und in Buchform publiziert hat [1;2]. „In Krankenhäusern sind tatsächlich […]

Artikel „Ärzte im Krankenhaus – Zwischen Anerkennung und Belastung“ von Carla Albrecht und Thomas Giernalczyk

Krankenhausärzte genießen nach wie vor gesellschaftlich hohes Ansehen. In den letzten Jahren stehen sie vermehrt im Fokus der Belastungsforschung. Analysiert werden dabei u. a. berufsimmanente Stressoren, Ressourcen und Risikofaktoren. Ein Beitrag, der in der Zeitschrift PiD – Psychotherapie im Dialog erschienen ist, präsentiert aktuelle Zahlen und leitet aus den Forschungsergebnissen Empfehlungen für die Praxis ab.